SLH Ellwangen | NLP-Techniken
Das Neurolinguistische Programmieren beschäftigt sich mit den Strukturen den persönlichen Erfahrungen eines Menschen
NLP, Techniken, Veränderung, Ziele,
21176
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-21176,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-3.8.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
Was ist NLP?

Auf diese Frage gibt es viele Antworten.

Das Neurolinguistische Programmieren beschäftigt sich mit den Strukturen den persönlichen Erfahrungen eines Menschen.

Das bedeutet, jeder Mensch lebt in seiner eigenen Welt und hat dementsprechend ein ganz eigenes Modell der Welt. Wir entwickeln also aus unseren täglichen Erfahrungen im Umgang mit unserer Familie, unseren Freunden oder im beruflichen Umfeld unsere ganz persönliche „Landkarte“.

Es ist das eigene verinnerlichte Modell der Welt. Es gibt keine richtigen oder falschen Modelle der Welt, sondern lediglich solche die hilfreich oder wenigen hilfreich sind, unser Leben auf die Weise zu gestalten, wie wir uns es erhoffen.

Veränderung ist möglich – wenn wir es wünschen.
Neue Ziele – Neue Wege ressourcevoller Veränderungen

Die Grundidee des NLP ist es, sich auf das zu fokussieren, was besonders gut funktioniert und die Energie dorthin zu lenken.

NLP stellt viele Methoden und Vorgehensweisen zur Verfügung, um diesen Transfer leichter zu machen.

Ressourcen, eigen Kräfte und positive Gedanken können mobilisiert werden und stehen dann wieder zur Verfügung.